2. Geschenk:

Wie war der erste Monat für dich? 

 

Sind durch die „Liebevolle Güte Meditation“ Veränderungen eingetreten? Denke auch daran, sie in deinen Notizen festzuhalten. Ich bin jetzt übrigens auch auf Instagram (#Nur für mich Kalender). Poste gerne ein Bild von deinem Kalender. Wo steht er? Zuhause auf deinem Schreibtisch oder im Büro? Gerne teile auch, wie dir die erste Meditation gefallen hat.

 

Im 2. Geschenk geht es um die Kraft deiner Gedanken. Damit du dich wirklich täglich daran erinnerst, dir positive und unterstützende Gedanken zu schicken, klebe dir am besten einen Post-it Zettel auf deinen Badezimmerspiegel. Male z.B. einen Smiley darauf oder ein Herz, … . Welcher Gedanke tut dir gut? Vielleicht „Ich bin wertvoll“ oder „Ich bin hübsch“ oder „Ich bin pure Freude“, … ? Sei hier kreativ und überlege dir ein richtig tolles Kompliment für dich.  Jedes Mal, wenn du dann auf den Smiley blickst - schickst du dir dann diesen netten Gedanken. Auch wenn sich der Gedanke vielleicht erst einmal "komisch" anfühlen sollte - übe dich darin, positiv über dich selbst zu denken. 

 

Ich wünsche dir einen fantastischen Monat mit vielen guten Gedanken!